Gefahren durch Mähroboter: Gerät nicht unbeaufsichtigt mähen lassen 

    Endlich beginnt die Gartensaison und neben der Erholung steht auch jede Menge Arbeit an. Immer mehr Gartenfreunde schaffen sich elektrische Helfer an, die einen Teil der Arbeiten erledigen können wie zum Beispiel Mähroboter. Diese Geräte mähen selbstständig den Rasen. Das kann dazu verführen, den Mähroboter in Abwesenheit unbeaufsichtigt mähen zu lassen, doch es drohen Gefahren durch Mähroboter. Die Filter-Redaktion klärt auf.

    Im Schadensfall hohe Kosten 

    So ein Mähroboter kann sehr praktisch sein, mäht er doch von alleine den Rasen und der Gartenfreund kann in dieser Zeit etwas anderes machen. Dennoch warnen Fachverbände wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. davor, den Roboter ohne Aufsicht mähen zu lassen. Kommt es zu einem Schadensfall an einer Person oder einem Gegenstand, können für den Besitzer des Mähroboters hohe Kosten entstehen. Die private Haftpflichtversicherung kommt nur für einen Schaden auf, wenn dieser aus Fahrlässigkeit entstanden ist. Bewertet die Versicherung den Schaden als vorsätzlich herbeigeführt, weil keine Aufsicht stattfand, kann es für den Gärtner teuer werden. So kann es trotz der Sicherheitsfunktionen am Gerät verkommen, dass der Mähroboter von seinem geplanten Mähweg abkommt. Gegenstände können dabei kaputt gehen, es können aber auch Kinder oder Tiere Schnittverletzungen davontragen. Haustiere und Kinder können geschützt werden, indem sie während des Mähvorganges im Haus bleiben. Wildlebende Tiere wie Igel sind besonders gefährdet. Igel rollen sich bei Gefahr zusammen. Geraten sie unter einen Mähroboter, können sie schwere Schnittwunden erleiden. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. empfiehlt, den Roboter nicht bei Dämmerung laufen zu lassen, denn dann sind Igel besonders aktiv. 
     
    Umzug in ein Haus mit Garten – komplette Umzugspakete der Filter Möbelspedition

    Unsere Fachkräfte können zwar keine Gartenarbeiten im neuen Heim übernehmen, jedoch viele Arbeiten, die rund um einen Privatumzug anfallen. Unsere kompletten Umzugspakete decken Aufgaben ab wie das Verpacken der Möbel und des Hab und Guts, des Transportes, des Aufbaus, der Renovierung, aber auch der Reinigung und Sperrmüllentsorgung. Eine Blitzanfrage ist direkt online möglich: filter-umzug.de/kontakt-moebelspedition-paul-filter/angebot-umzug-norderstedt.html