Dürfen Mieter Elektroarbeiten selbst ausführen?

    Wenn es um Renovierungsarbeiten in der Wohnung geht, können Mieter vieles selbst machen. Wer über das nötige Geschick verfügt, kann in Eigenregie etwa Wände streichen oder Fensterrahmen lackieren. Doch wie sieht es mit Elektroarbeiten aus? Dürfen Mieter Elektroarbeiten selbst ausführen? Eine Steckdose ist schnell ausgetauscht oder eine Lampe rasch montiert. Was einfach erscheint, ist jedoch nicht ungefährlich und in den meisten Fällen nicht erlaubt. Die Filter-Redaktion klärt auf.

    Elektroarbeiten Fachbetrieben überlassen


    Auch wenn Ersatzteile für Lampen oder Steckdosen leicht zu beschaffen und von Hobbyhandwerkern mit Know-how schnell erledigt sind, sollten Laien die Finger auch von einfachen Elektroarbeiten lassen. Wie der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) schreibt, dürfen Arbeiten und Reparaturen an elektrischen Anlagen oder Geräten nicht von Laien ausgeführt werden, sondern müssen von qualifizierten Elektro-Fachbetrieben übernommen werden. Begründet wird dies damit, dass Laien sich nicht unbedingt der Gefahren bewusst sind, die von solchen Arbeiten ausgehen. Entsteht durch falsch ausgeführte Arbeiten durch Laien ein Schaden in der Wohnung, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Versicherung nicht zahlt. Außerdem ist die Gesetzeslage eindeutig. So schreibt die Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) in Paragraph 13 vor, dass es Laien nicht erlaubt ist, elektrische Anlagen, die an das öffentliche Elektrizitätsversorgungsnetz angeschlossen sind, zu errichten, zu ändern oder instand zu setzen. Mieter müssen nicht zwingend ein eingetragenes Installationsunternehmen mit Elektroarbeiten beauftragen. Es sollte jedoch ein Innungsfachbetrieb sein, dessen Mitarbeiter über die nötige Normenkenntnis verfügen und die die Gefahren im vollen Umfang einschätzen können. 

    Kleinere Elektroarbeiten dürfen Mieter selbst übernehmen

    Einige kleinere Elektroarbeiten dürfen Mieter trotz Verordnung selbst übernehmen. So ist es Laien erlaubt, Leuchtmittel auszutauschen oder Lampen ab- oder umzuhängen. Das Anschließen einer Lampe sollte allerdings Fachleuten überlassen werden. Vor allen Elektroarbeiten sollten Mieter immer die Sicherung für den jeweiligen Raum ausstellen. 

    Die Filter Möbelspedition übernimmt Elektroarbeiten

    Wer bei einem Aus-oder Einzug Elektrikerarbeiten vornehmen muss, kann diese auf Anfrage von, bzw. über die Fachkräfte der Filter Möbelspedition ausführen lassen. Unsere Fachleute schließen Ihren Ofen oder Ihre Lampen an und kümmern sich um Ihre Steckdosen. Sprechen Sie uns gerne an, auch per Videotelefonie.