Dürfen Mieter auf dem Balkon mit Freunden feiern?

    Tipps aus dem Mietrecht - Wer eine Wohnung mit Balkon hat, möchte im Spätsommer die letzten warmen Tage und Abende im Freien nutzen. Ein Balkon gehört zur Mietsache und vieles ist erlaubt wie Sonnen, Blumen pflanzen, oder Wäsche trocknen. Doch was ist, wenn Mieter auf dem Balkon mit Freunden feiern? Die Filter-Redaktion hat ins Mietrecht geschaut. 

    Bei Partys Nachtruhe einhalten
    Grundsätzlich dürfen Mieter auf ihrem Balkon sitzen, essen, trinken oder auch feiern. Darauf weist der Deutsche Mieterbund hin. Findet allerdings eine Party auf dem Balkon mit Freunden statt, gilt das Gebot der Rücksichtnahme. Das heißt, Lärm durch laute Musik oder lautstarke Unterhaltungen sollten in Grenzen gehalten werden. Wer auf dem Balkon feiert, sollte die Nachtruhe ab 22 Uhr einhalten. Besondere Rücksicht ist geboten, wenn bei der Feier gegrillt wird. Grundsätzlich ist Grillen auf dem Balkon erlaubt, wenn es im Mietvertrag nicht explizit verboten ist. Doch wie oft und wie lange der Grillspaß stattfinden kann, dazu gibt es unterschiedliche Gerichtsurteile aus den einzelnen Bundesländern. So hält das Bayerische Oberlandesgericht fünf Mal im Jahr für zumutbar, während das Landgericht Stuttgart befand, dass drei Grillfeste im Jahr in Ordnung sind. Wie das Amtsgericht Bonn entschied, müssen Nachbarn 48 Stunden vor dem Grillvergnügen informiert werden. Zieht konzentrierter Qualm in die Wohn-oder Schlafräume eines Nachbarn, greift das Immissionsschutzgesetz und der Griller begeht eine Ordnungswidrigkeit, wenn er das Grillen nicht einstellt, so lautet ein Urteil das Oberlandesgerichts Düsseldorf. Wer Ärger durch Grillabende mit den Nachbarn ganz vermeiden  möchte, schafft sich einen Elektrogrill für den Balkon an. Wenn Gäste auf dem Balkon rauchen, müssen Nachbarn das in der Regel hinnehmen. Auch hier gilt Augenmaß, wer nicht jeden Abend mehrere Kettenraucher einlädt, sollte bei seinen Nachbarn auf Akzeptanz stoßen. Nachbarn, die sich vom Zigarettenrauch sehr gestört fühlen, haben die Möglichkeit, bestimmte rauchfreie Zeiten vom Nachbarn zu fordern. Darauf weist der Mieterverein Köln hin. 


    Mehr Platz für Freunde – Umzug in eine größere Wohnung mit Filter 
    Wer in eine größere Wohnung zieht, kann endlich mehr Freunde einladen. Ein Umzug in eine große Wohnung kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Die Filter Möbelspedition erspart ihren Kunden jede Menge Zeit und Stress, indem sie komplette Umzugspakete mit allen Services anbietet. Wer einzelne Aufgaben rund um den Umzug auch alleine bewältigt, kann einzelne Services wie Elektro-oder Malerarbeiten in Anspruch nehmen.
    Ein erstes Beratungsgespräch ist kostenlos unter: 040/ 522 60 25.