Jetzt Umzug einfach bewerten mit Trusted Shops

 

 

Wenn es darum geht, eine verlässliche Möbelspedition für den Umzug zu finden, orientieren viele Kunden sich an Onlinebewertungen anderer Kunden. Einen Umzug einfach bewerten ist somit wichtig. Solche Bewertungen können – vorausgesetzt es handelt sich um „echte“ Einträge – in der Tat wichtige Hinweise auf den Service oder das Preis-Leistungsverhältnis geben. Um ihren Kunden die Möglichkeit zu bieten, eigene Bewertungen abzugeben und fremde Kommentare zu lesen, hat die Filter Möbelspedition nun den „TrustedBadge“ von Trusted Shops in den Internetauftritt eingebaut. Damit können Kunden einfach und unkompliziert ihre Meinung äußern und das ohne einen extra Account anlegen zu müssen zum Beispiel wie für Google.

Echte Bewertungen sorgen für Vertrauen

Bei Trusted Shops handelt es sich um Europas führende Vertrauensmarke, wenn es um Bewertungen und Datenschutz im Internet geht. Das Unternehmen stellt sicher, dass seine Kooperationspartner nur echte Bewertungen von echten Menschen veröffentlichen können – Kommentare von Robotern oder Fake-Profilen helfen letztlich niemandem weiter. Nur Unternehmen, die verantwortungsbewusst mit ihren Kundendaten umgehen, erhalten das Gütesiegel von Trusted Shops.

Umzug bewerten – so einfach geht es

 Wer mit der Filter Möbelspedition umgezogen ist und seine Begeisterung teilen möchte oder wer Verbesserungsvorschläge hat, kann dies nun einfach über den Bewertungsbutton unten rechts auf der Startseite loswerden. Das geht mit wenigen Klicks. Einen gesonderten Account zum Beispiel über Google müssen Kunden dafür nicht anlegen. Das erspart viel Aufwand und Zeit. Wer keinen langen Text schreiben möchte, kann eine Bewertung über das “Sterne-System“ abgeben und einfach die Zahl der Sterne anklicken, die für ihn passend erscheint, bei sehr guter Leistung zum Beispiel fünf Sterne.

Auf die Netiquette achten

Dass beim Abgeben einer Bewertung auf die Netiquette geachtet wird, sollte selbstverständlich sein. Wir bitten Kunden, auf Beleidigungen oder unwahre Behauptungen zu verzichten. Nutzer sollten zudem auf ihre Privatsphäre und die von Dritten achten und zum Beispiel keine Telefonnummern oder Adressen posten.