Gehen Sie gut vorbereitet zur Wohnungsbesichtigung

 

Wenn es nach längerer Suche endlich einen Termin für die Wohnungsbesichtigung gibt, ist die Freude oft groß. Nun gilt es, sich gut vorzubereiten, damit die Chancen gut stehen, dass der neue Vermieter grünes Licht gibt. Die Filter-Redaktion hat Tipps parat, damit die Wohnungsbesichtigung gut genutzt wird.

Wichtige Fragen stellen

Die richtigen Fragen bei der Wohnungsbesichtigung helfen, als Interessent einen guten Eindruck zu machen und für sich selbst zu klären, ob die Wohnung wirklich die richtige Wahl ist. Es macht einen guten Eindruck, einen Notizblock dabei zu haben und sich Fragen vorher zu notieren, damit man in der Aufregung nichts Wichtiges vergisst. Einige Angaben sind bereits in der Wohnungsanzeige nachzulesen. Diese Fakten werden vorausgesetzt und wenn man danach fragt, kann es so wirken, als hätte man die Anzeige nicht richtig gelesen. Doch nicht immer ist im Vorfeld alles aufgeführt. Sollten wichtige Angaben fehlen, sollte man als Bewerber für eine Wohnung durchaus nachfragen, zum Beispiel wie hoch die zu erwartenden Heizkosten ausfallen oder ob es Möbel gibt, die der Vormieter gerne in der Wohnung lassen würde. Auch Fragen zur Hausgemeinschaft sollten geklärt werden wie zur Hausordnung, zu den Ruhezeiten oder zu Pflichten wie Treppenhausreinigung oder Winterdienst.

Seriös auftreten

Bei einer Wohnungsbesichtigung sollten Interessenten seriös auftreten und die richtige Kleidung wählen. Schlicht, aber ordentlich ist die passende Wahl. Frauen können eine schlichte Bluse zu einer ordentlichen Jeans oder Stoffhose tragen. Für Männer empfiehlt sich ein faltenloses Sakko und ebenfalls eine hochwertige Jeans oder Stoffhose. Eher unpassend können Hotpants, Flip-Flops® oder Jeans mit großen Löchern wirken.

Junge Mieter sollten Bürgschaftsnachweis mitbringen

Gerade bei sehr jungen Mietern könnten Vermieter Zweifel haben, dass die Miete zuverlässig gezahlt werden kann. In solch einem Fall empfiehlt es sich, direkt bei der Wohnungsbesichtigung einen Nachweis mitzubringen, der bescheinigt, dass die Eltern die Bürgschaft der jungen Mieter übernehmen.

Wohnung bekommen? Filter hilft beim Umzug

Wenn die Wohnungsbesichtigung erfolgreich war und der Umzug ansteht, kommt viel Arbeit auf den Umzugswilligen zu. Wer nicht alles alleine machen möchte, kann einzelne Services rund um den Umzug bei Filter buchen. Dies kann der Transport sein oder Handwerkerdienstleistungen. Natürlich bieten wir auch Komplett-Pakete rund um den Privatumzug an. Mehr Informationen finden Sie hier: https://filter-umzug.de/leistungen/privatumzug/