Den Urlaub perfekt vorbereiten

 

Der Sommerurlaub zählt wohl für die meisten zu den schönsten Wochen des Jahres. Damit diese Zeit in guter Erinnerung bleibt, können Sie im Vorwege einfache Maßnahmen ergreifen, um das eigene Heim für die Zeit der Abwesenheit gut zu schützen, indem Sie den Urlaub vorbereiten.

Einbrecher abschrecken

Zu den schlimmsten Vorstellungen gehört es wohl, dass es während der Abwesenheit zu einem Einbruch kommt. Mit ein paar einfachen Maßnahmen können Urlauber das Risiko zwar nicht ganz ausschalten, aber immerhin mindern. Wichtig zum Urlaub vorbereiten gehört es, sicherzustellen, dass der Briefkasten nicht überquillt. Ein voller Briefkasten signalisiert: Keiner zuhause. Gegen eine geringe Gebühr können Postkunden ihre Post einfach einlagern lassen. Dieser Dienst sollte mindestens fünf Tage vor Abreise bei der Post beantragt werden. Wer vertrauenswürdige Nachbarn hat, kann einen Nachbarn bitten, den Briefkasten regelmäßig zu leeren. Damit das Haus nicht dauerhaft dunkel und unbewohnt aussieht, können Zeitschaltuhren für regelmäßige Beleuchtung sorgen, damit das Haus bewohnt aussieht. Wer sein Auto zuhause lässt, kann einen Nachbarn oder Freund bitten, das Fahrzeug regelmäßig umzuparken, damit es so aussieht, als sei der Halter zuhause. Wer sich gerne in sozialen Netzwerken präsentiert, sollte dort nichts über seine Abwesenheit bekanntgeben, sondern die Urlaubsbilder erst posten, wenn er wieder daheim ist.

Vor Unwetterschäden schützen

Nicht immer können Bekannte oder Nachbarn schnell herbeieilen, wenn ein Gewitter mit Starkregen ausbricht. Auch hier gilt den Urlaub vorbereiten: Um das Haus vor Unwetterschäden in Abwesenheit zu schützen, ist es ratsam, alle Elektrogeräte vom Stromnetz zu nehmen. Alle empfindlichen Gegenstände auf dem Balkon oder im Garten sollten untergestellt oder festgebunden werden. Auch Gartenmöbel und Polster gehören ins Haus oder in die Garage. Wertvolle Möbel oder Gegenstände sollten am besten fotografiert und in einer Liste dokumentiert sein, damit man im Schadensfall schnell einen Überblick hat, was fehlt und eine rasche Meldung an die Versicherung übermitteln kann.

 

Den Lagerungsservice bei Filter nutzen

Wer eine längere Abwesenheit plant und deswegen einen Teil seines Hab und Guts einlagern möchte, kann bei der Filter Möbelspedition in Norderstedt günstige Container mieten. Die Container stehen in einer gesicherten Halle. Es gibt verschiedene Modelle von einer Größe ab 5 bis zu 45 cbm. Wer übergangsweise oder für längere Zeit Gegenstände einlagern möchte, vereinbart einfach einen unverbindlichen Beratungstermin unter:

Telefon: 040 522 60 25