Wäsche in der Wohnung trocknen – Tipps aus dem Mietrecht

 

In dieser Jahreszeit bei oft feucht-kalter Witterung ist es gar nicht so einfach, die Wäsche trocken zu bekommen. Nicht in jedem Mietshaus gibt es gemeinschaftliche Trockenräume im Keller oder unter dem Dach. Da bleibt oft nur die Möglichkeit, Wäsche in der Wohnung trocknen zu müssen, doch ist das erlaubt und was sollte dabei beachtet werden? Die Filter-Redaktion klärt auf.

Trocknen in der Wohnung grundsätzlich erlaubt

Wie der Deutsche Mieterbund (DMB) klarstellt, ist es Mietern grundsätzlich erlaubt, Wäsche in der Wohnung zu trocknen. Eine Klausel im Mietvertrag, die das Aufhängen in der Wohnung verbiete, sei unwirksam. Das gelte auch dann, wenn es im Haus einen Trockenkeller oder Speicher gibt. Wie das Landgericht Düsseldorf entschied (21 T38/08), ist ein Verbot in der Hausordnung unwirksam, dass das Trocknen von Wäsche außerhalb des Trockenraumes untersagt.

Ausreichend lüften

Die Bedenken der Vermieter, dass es durch nasse Wäsche in der Wohnung zu Schimmelbildung kommt, ist nicht unberechtigt. Durch das Trocknen erhöht sich die Luftfeuchtigkeit und die Nässe schlägt sich an kalten Stellen nieder wie zum Beispiel am Fenster oder an kalten Wänden. Wird dies zum Dauerzustand, droht Schimmelbildung. Wer seine Wäsche in der Wohnung trocknet, muss deshalb regelmäßig stoßlüften. Dazu sind die Fenster mindestens zehn Minuten zu öffnen. In dieser Zeit kann die Heizung kurz herunter gedreht sein. Nach dem Lüften ist Heizen wichtig, damit die Luft die restliche Feuchtigkeit gut aufnehmen kann. Der Mieterbund rät bei „großer Wäsche“ wie Handtüchern oder Bettwäsche wenn vorhanden Trockenräume zu nutzen und nur die „kleine Wäsche“ in die Wohnung zu hängen. Geringe Wäschemengen können auf einem Balkon getrocknet werden.

Bei Frost Wäsche draußen trocknen

Der Balkon lässt sich zum Wäschetrocknen sogar bei Minusgraden bei trockener Luft nutzen. Normal geschleuderte Wäsche kann bei trockenem Winterwetter draußen hängen. Das Wasser gefriert zwar sofort, doch geht es vom gefrorenen Zustand in den gasförmigen über und verdunstet. Am besten klappt dies, wenn etwas Wind weht.

 

Umzug mit Kindern – Tipps für eine besondere Herausforderung

 

Umzüge bedeuten auch für Erwachsene mitunter Stress, weil sie vom Verpacken über den Transport bis zum Einrichten im neuen Heim viel planen und durchführen müssen. Sind dann noch Kinder dabei, ist die Herausforderung oft noch größer. Als traditionelles Familienunternehmen hat die Filter Möbelspedition viel Erfahrung mit Familienumzügen und gibt an dieser Stelle gerne hilfreiche Tipps für den Umzug mit Kindern.

Vor dem Umzug auf Entdeckungstour gehen

Für Kinder bedeutet ein Umzug, dass sie sich von Freunden und Schulkameraden verabschieden müssen. Sie verlassen ihr vertrautes Umfeld und das bedeutet neben aller Neugierde auch Schmerz. Eltern sollten ihre Kinder deshalb besonders unterstützen und sie schon frühzeitig in die Umzugspläne einweihen. Eltern können ihren Kindern die Angst vor dem neuen Zuhause nehmen, indem sie auf die Vorzüge hinweisen: Ist das neue Heim vielleicht am Meer gelegen, gibt es ein tolles Schwimmbad in der Nähe oder einen aufregenden Spielplatz? Vielleicht gibt es in der neuen Wohnung endlich einen Balkon oder der Bus ist viel näher dran? Ist die neue Adresse nicht allzu weit entfernt, lohnt sich vor dem Umzug mit Kindern eine Entdeckungstour in die neue Umgebung, damit sie weniger fremd erscheint. Ist das neue Zuhause zu weit entfernt oder gar im Ausland, können Eltern über das Internet Satellitenfotos zeigen oder sogar einen Wochenendtrip in die neue Heimat planen.

Verpacken der Spielsachen einfühlsam gestalten

Rückt der Umzugstag näher, geht es ans Verpacken der Spielsachen. Dies kann für sehr kleine Kinder schwierig werden, wenn sie nicht verstehen, dass die Sachen nur vorübergehend verstaut und nicht entsorgt werden. Eltern sollten gerade kleinen Kindern geduldig erklären, dass sie ihre Spielsachen behalten und sie beim Packen helfen lassen, wenn sie groß genug dafür sind. Das Lieblingskuscheltier, der Schnuller oder das Schnuffeltuch sollten nicht verpackt werden, sondern auch am Umzugstag stets griffbereit sein.

Eine Betreuung für den Umzugstag organisieren

So ein Umzugstag kann ganz schön wuselig werden. Kinder sollten am Umzugstag nicht unbeaufsichtigt und am besten in einer ruhigen Umgebung warten, bis der Transport abfahrbereit ist. Gut ist es, wenn Kinder am Umzugstag bei Freunden oder Verwandten untergebracht sind oder in einem Hort.

Unterstützung durch Profis holen

Bei der Filter Möbelspedition handelt es sich um ein traditionelles Familienunternehmen. Unsere Mitarbeiter haben bereits zahlreiche Umzüge mit Kindern unterstützt und wissen, worauf es dabei ankommt. Wenn Ihnen ein Umzug mit der gesamten Familie über den Kopf wächst, zögern Sie nicht, Unterstützung durch unsere Profis anzufordern. Wir übernehmen den gesamten Umzug oder einzelne Services wie Verpacken, den Transport und Handwerkerarbeiten für Sie. Auf Wunsch stellen wir geeignetes Verpackungsmaterial wie Kleider- oder Bücherboxen. Nutzen Sie unser unverbindliches Beratungsgespräch rund um den Familienumzug:

Telefon: 040 52260 25

Versand einmal anders – als Beiladung

 

Wer etwas transportieren lassen möchte, denkt vielleicht an die großen Logistikunternehmen. Kleine Päckchen lassen sich oft günstig mit der Post, Hermes, FedEx oder anderen versenden. Doch gerade wenn es sich um größere Stücke wie Möbel, Skulpturen oder ein PC-Bildschirm handelt, kann der Versand teuer werden – zumal größere Stücke für den Versand besser versichert werden sollten. Eine praktische und oft günstige Alternative zum regulären Paketversand stellt ein Service der Filter Möbelspedition dar: Beiladung. Unsere Spedition kombiniert den Transport einzelner Stücke mit einem Umzug und das europaweit. Dabei nehmen unsere Fahrer von einem bis zu 20 Kartons als Beiladung im Möbelwagen mit. Wenn es einmal eilig sein sollte, führen wir auch Kurier-oder Sonderfahrten durch, zum Beispiel für wichtige Akten oder Schriftstücke. Die Kosten richten sich nach Volumen und Strecke. Es ist immer eine Sendungsverfolgung möglich.

Wenn auch Sie etwas transportieren lassen und unseren Service Beiladung nutzen möchten, rufen Sie an für ein unverbindliches Beratungsgespräch, so dass wir Ihnen mitteilen können, welcher Fahrer für welche Strecke zur Verfügung steht:

Telefon: 040 5226025

 

 

 

 

 

Darf ein Heizungsraum als Abstellraum genutzt werden?

 

Heizungsraum als Abstellraum – Heizungsräume einer zentralen Heizungsanlage zählen grundsätzlich zum Gemeinschaftseigentum. Wenn nur die Heizungsanlage in solch einem Raum untergebracht ist, wird dieser gerne als Abstellfläche genutzt. Zu beachten ist aber, dass der Raum grundsätzlich allen Eigentümern zugänglich sein muss und Reparaturen jederzeit durchführbar sein müssen. Eine weitere Nutzung wie als Abstellfläche ist also nur mit Einschränkungen möglich. Die Filter-Redaktion klärt auf.

Zugang zum Heizungsraum muss immer gewährt sein

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland berichtet in seiner Zeitschrift „Der Wohnungseigentümer” von einem Fall, wo das Thema Heizungsraum als Abstllraum vor Gericht landete. Ein Eigentümer plante, sein Mehrfamilienhaus in Wohneigentum umzuwandeln. In den der  Stadtverwaltung vorlegten Plänen, bekam jede Wohnung einen Abstellraum zugewiesen. In einem dieser Räume stand jedoch die Heizungsanlage des Hauses. Außerdem war der besagte Abstellraum nur durch eine der Wohnungen zugänglich. Aus diesen Gründen lehnte die Stadtverwaltung die Pläne ab. Das Oberlandesgericht bekräftigte diese Entscheidung mit der Begründung, dass ein Heizungskeller grundsätzlich auch als Abstellraum genutzt werden dürfe, dieser aber allen Eigentümern frei zugänglich sein müsse. Außerdem müsse der Zugang ständig und ungehindert für Wartungsarbeiten gewährleistet sein.  Das heißt, der Heizungsraum darf nicht komplett vollgestellt sein und es dürfen auch keine brennbaren Materialien dort lagern. Mieter dürfen nur den Raum als Lagerraum nutzen, den sie laut Mietvertrag als solchen zugewiesen bekommen haben.

Keine Abstellfläche? Lagerraum mieten

Alle Eigentümer oder Mieter, die nicht über genügend Abstellraum verfügen, können in größeren Ballungsgebieten oft günstig externe Lagerräume mieten. Im Raum Hamburg/Schleswig-Holstein bietet die Filter Möbelspedition aus Norderstedt diese Möglichkeit an. Kunden können kleinere oder auch größere Stahlcontainer in einer gesicherten Halle mieten und ihr Hab und Gut kurzfristig oder auch längerfristig einlagern.

 

Lagerraum mieten unter Telefonnummer: 040/522 60 25

 

Das entschied das Oberlandesgericht Dresden (Az.: 17 W 233/17).

 

Jetzt Umzug einfach bewerten mit Trusted Shops

 

 

Wenn es darum geht, eine verlässliche Möbelspedition für den Umzug zu finden, orientieren viele Kunden sich an Onlinebewertungen anderer Kunden. Einen Umzug einfach bewerten ist somit wichtig. Solche Bewertungen können – vorausgesetzt es handelt sich um „echte“ Einträge – in der Tat wichtige Hinweise auf den Service oder das Preis-Leistungsverhältnis geben. Um ihren Kunden die Möglichkeit zu bieten, eigene Bewertungen abzugeben und fremde Kommentare zu lesen, hat die Filter Möbelspedition nun den „TrustedBadge“ von Trusted Shops in den Internetauftritt eingebaut. Damit können Kunden einfach und unkompliziert ihre Meinung äußern und das ohne einen extra Account anlegen zu müssen zum Beispiel wie für Google.

Echte Bewertungen sorgen für Vertrauen

Bei Trusted Shops handelt es sich um Europas führende Vertrauensmarke, wenn es um Bewertungen und Datenschutz im Internet geht. Das Unternehmen stellt sicher, dass seine Kooperationspartner nur echte Bewertungen von echten Menschen veröffentlichen können – Kommentare von Robotern oder Fake-Profilen helfen letztlich niemandem weiter. Nur Unternehmen, die verantwortungsbewusst mit ihren Kundendaten umgehen, erhalten das Gütesiegel von Trusted Shops.

Umzug bewerten – so einfach geht es

 Wer mit der Filter Möbelspedition umgezogen ist und seine Begeisterung teilen möchte oder wer Verbesserungsvorschläge hat, kann dies nun einfach über den Bewertungsbutton unten rechts auf der Startseite loswerden. Das geht mit wenigen Klicks. Einen gesonderten Account zum Beispiel über Google müssen Kunden dafür nicht anlegen. Das erspart viel Aufwand und Zeit. Wer keinen langen Text schreiben möchte, kann eine Bewertung über das “Sterne-System“ abgeben und einfach die Zahl der Sterne anklicken, die für ihn passend erscheint, bei sehr guter Leistung zum Beispiel fünf Sterne.

Auf die Netiquette achten

Dass beim Abgeben einer Bewertung auf die Netiquette geachtet wird, sollte selbstverständlich sein. Wir bitten Kunden, auf Beleidigungen oder unwahre Behauptungen zu verzichten. Nutzer sollten zudem auf ihre Privatsphäre und die von Dritten achten und zum Beispiel keine Telefonnummern oder Adressen posten.

Wenn die Abstellfläche sich verkleinert – Mietminderung ist möglich

 

Gerade in Großstädten werden immer mehr Gebäude aufgestockt. So werden nicht selten Stauräume unterm Dach in Dachgeschosswohnungen umgewandelt. Doch welche Rechte haben die Mieter, die diese Flächen zuvor als Abstellfläche nutzten? Der Hamburger Mieterverein weist darauf hin, dass eine Mietminderung berechtigt sein kann und dass zudem Grenzwerte für den Trittschall eingehalten werden müssen.

Verlust der Abstellfläche durch Modernisierung

Der Hamburger Mieterverein zitiert aus einem Urteil vom 30.September 2015 (921 C 297/14). Geklagt hatten Mieter, nachdem zwei Dachgeschosswohnungen in ihrem Haus neu entstanden waren. Die Mieter konnten ihre Abstellfläche im Dachgeschoss nicht mehr nutzen und mussten auf den Keller ausweichen, dessen Fläche jedoch fast 50 Prozent kleiner ausfiel. Daraufhin machten die Mieter eine Mietminderung geltend. Außerdem beklagten sie sich über Trittschall durch die neuen Wohnungen über ihnen und verlangten eine Instandsetzung in Form einer Verbesserung des Trittschallschutzes.
Das Amtsgericht sprach den Mietern das Recht auf Mietminderung zu, da die neue Abstellfläche im Keller fast 50 Prozent kleiner ausfiel. Es berücksichtigte jedoch, dass es sich bei der Fläche lediglich um eine Abstellfläche handelt und schätzte die Höhe der Minderung auf 2,5 Prozent ein.

Schallschutz muss gewährleistet sein

Nach der Beweisaufnahme hinsichtlich des Schallschutzes war das Gericht davon überzeugt, dass der Trittschallschutz zum Teil nicht den zur Zeit des Dachgeschossbaus geltenden DIN-Normen entsprach. Das Gericht sah daraufhin einen Instandsetzungsanspruch als gerechtfertigt an. Wenn der Vermieter bauliche Veränderungen vornimmt, die zu Lärmemissionen führen, dürfen Mieter erwarten, dass Lärmschutzbestimmungen eingehalten werden.

Nicht genügend Stauraum? Filter bietet Lagerungsmöglichkeiten

Manchmal reichen Abstellflächen auf Dachböden oder in Kellern einfach nicht aus, um das gesamte Hab und Gut einzulagern von dem man sich ungern trennt. Für solche Fälle bietet die Filter Möbelspedition in Norderstedt Stahlcontainer an – für eine kurzfristige oder längerfristige Einlagerung. Die Container sind in den Größen von fünf bis 45 cbm zu mieten und stehen in einer gesicherten und beheizten Halle.
Wenn auch Sie Gegenstände sicher lagern möchten, vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin. Telefon: 040 522 60 25.

Frisches Brennholz braucht Zeit zum Lagern

 

Wer einen eigenen Ofen hat, kann sich bei der Kälte über gemütliches und stimmungsvolles Feuer freuen, wenn es leise knistert. Doch macht so ein Ofen oder ein Kamin auch viel Arbeit, wenn es darum geht, frisches Brennholz zu beschaffen und dieses zu lagern. Einige Sorten brauchen mehr Trockenzeit als andere. Die meisten Holzsorten können frühestens nach einem Jahr verfeuert werden. Die Filter-Redaktion verschafft Ofen-Freunden einen Überblick.

Brennholz muss ausreichend trocken sein

Damit das Holz beim Verbrennen nicht zu viele Schadstoffe freisetzt, erlaubt der Gesetzgeber nur das Verbrennen von Holz mit einem Feuchtegehalt von maximal 25 Prozent. Feuchtes Holz kann nämlich nicht vollständig verbrennen, was zur Folge haben kann, dass Umwelt und Ofen Schaden nehmen. Frisch geschlagenes Holz hat meist einen Feuchtegehalt von 40 Prozent. Wer den Feuchtegehalt seines Brennholzes messen möchte, findet im Baumarkt günstige Messgeräte.

Auf die Holzsorte kommt es an

Doch ab wann darf Brennholz im Ofen verfeuert werden? Wie lange eine Lagerung nötig ist, hängt von der Sorte ab. Holz von einer Eiche braucht bei luftiger und trockener Umgebung bis zu drei Jahre, um ausreichend zu trocknen. Für Obstbäume, Buche und Esche müssen Ofenfreunde eine Trocknungszeit von bis zu zwei Jahren einplanen. Etwas kürzer fällt die Trocknungszeit für Pappel, Fichte oder Kiefer aus. Wer gerade frisches Holz einer dieser Sorten gekauft hat, kann diese schon im nächsten Winter als Brennholz nutzen. Darauf weist das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen hin

Die Filter Möbelspedition und Trusted Shops

 

Europas führende Vertrauensmarke „Trusted Shops“, jetzt auch bei der Filter Möbelspedition. Das Gütesiegel als Zeichen für Vertrauen im Internet.

Über den nun eingebauten „TrustedBadge“ können Sie die die Bewertungen von Umzugs-Kunden der Filter Möbelspedition einsehen, und wenn Sie selbst Kunde geworden sind ebenfalls ganz einfach mit wenigen Klicks, ohne großen Aufwand, bewerten.

Echte Bewertungen

Bewertungen bieten eine wichtige Orientierung im Internet. Durch die Erfahrungen, die andere Kunden bereits mit einem Anbieter oder einem Produkt gemacht haben, erhalten Sie auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Anbieter wichtige Hinweise auf die Service- und Produktqualität. Das setzt natürlich voraus, dass die Bewertungen echt sind – und damit objektiv und vertrauenswürdig. Und Genau dafür gibt es das Trusted Shops Bewertungssystem: Echte Bewertungen für eine echte Orientierung, der sich die Filter Möbelspedition stellt.

Tapeziertipps vom Profi

 

Neben unseren Möbelpackern und Fahrern beschäftigen wir für verschiedene Handwerksleistungen Fachleute wie Maler, die für unsere Kunden Maler- und Tapezierarbeiten übernehmen. Unsere Profis kennen sich aus in ihrem Metier und geben gerne ein paar Tapeziertipps an Hobbyhandwerker weiter.

Kleister einweichen lassen

Wer eine klassische Papiertapete an die Wand bringen und ein optimales Ergebnis erzielen möchte, muss den Kleister lange genug einweichen lassen. Als Richtwert nennt das Deutsche Tapeten-Institut in Düsseldorf acht bis zwölf Minuten. Diese Zeit wird gebraucht, damit die Feuchtigkeit in das Papier einziehen kann. Erst dann darf die Bahn an die Wand. Durch die Einziehzeit wird erreicht, dass die Bahn sich um einen Zentimeter vergrößert. Kommt das Papier zu früh an die Wand, vergrößert es sich erst nach dem Auftragen. Es können Falten und Wülste an den Übergängen sichtbar werden. Während des Tapezierens sollte die Heizung ausgeschaltet und die Fenster und Türen geschlossen bleiben. Der Kleister muss schneller trocknen als die Tapete, sonst zieht sich die Bahn beim Trocknen an der Wand womöglich auf die ursprüngliche Breite zurück.

Keine Zeit zum Tapezieren? Filter übernimmt Malerarbeiten

Wenn bei einem Umzug alles sehr schnell gehen muss und die Zeit zum Tapezieren fehlt, übernehmen unsere Maler gerne das Tapezieren und/oder Streichen. Nicht jeder ist der geborene Hobbyhandwerker und bevor man selbst ewig fürs Tapezieren braucht, können die Profis der Filter Möbelspedition viel schneller fertig sein.

Wenn Sie Hilfe beim Streichen oder Tapezieren benötigen, vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch bei uns: 040 5226025

Professionelle Abwicklung Ihrer Antiquitäten-Auktion

 

Auf einer Antiquitäten-Auktion können Freunde antiker und erlesener Möbel passende Stücke für ihr Heim finden – und das meist zu einem angemessenen Preis. Das Bieten und Mitfiebern macht eine Antiquitäten-Auktion so spannend. Wer selbst nicht nur Gast ist, sondern Möbel auf einer Auktion versteigern möchte, weiß, an wie viele Dinge man gleichzeitig denken muss, damit die Möbelstücke heil in der Auktionshalle ankommen. Da ist man gut beraten, wenn man sich Unterstützung vom Profi holt. Die Mitarbeiter der Filter Möbelspedition haben das Know-how und das nötige Equipment, um wertvolle Möbelstücke von A nach B zu transportieren.

Vom Transport bis zur Einlagerung

Die Filter Möbelspedition verfügt über Spezialfahrzeuge für empfindliches Transportgut. Diese Transporter sind speziell abgefedert, so dass Kopfsteinpflaster oder Schlaglöcher empfindlichen Gegenständen nichts anhaben können. Filter Mitarbeiter sind im Umgang hochwertiger Antiquitäten geschult und wissen auch bei Transport im Regen was zu tun ist. Es kommt keine Feuchtigkeit an die wertvollen Gegenstände.
An der Auktionshalle angekommen, nutzen unsere Mitarbeiter z.t. besondere Verladegeräte, um die Ware möglichst schonend an den Platz zu bringen. Sollte es nach dem Auktionsende noch Restposten geben, können wir diese in einer unserer eigenen Hallen einlagern und den Transport dorthin übernehmen. Wenn die nächste Auktion startet, sind auch wir wieder zur Stelle und transportieren Ihnen die Ware schonend zur Auktion.

Wenn Sie uns als Partner für den reibungslosen Ablauf Ihrer Auktion gewinnen möchten, vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Telefon: 040/ 522 60 25